Einrahmung
WechselrahmenPassepartouts BilderglasSpiegelRahmen-LeistenStandardformateKeilrahmungAufziehenReparaturen


Downloads
Fotos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufziehen

Fotos, Kunstdrucke, Landkarten, Plakate, Poster und Computerausdrucke können auf verschieden Materialien aufgezogen werden.
So werden Wellungen des Bildes vermieden oder schon vorhandene Wellen im Material wieder geglättet.
Passgenaue Formate bis 1,4 bis 3 Meter sind möglich.

Karton · 1,5 mm
Zum Einlegen in Bilderrahmen für Formate bis ca. 100 x 150 cm

Leichtschaumplatten · 10 mm
Sehr leicht, man kann sehr gut Nadeln einstechen, etwas druckempfindlich, kann sich bei großen Formaten leicht wölben

Hartschaumplatten · 10 mm
Schwerer, stabiler – man kann Nadeln einstechen

Alu-Dibond · 3 mm

Aluminium-Verbundplatten, schwerer, aber sehr stabil und dabei sehr dünn (man kann keine Nadeln einstechen).
Kann mit einer abwischbaren Schulzfolie (glanz, satin oder matt) versiegelt werden.
„Schwebt” durch den hinter die Platte montierten Tragerahmen etwa 2,0 cm vor der Wand.
Ist auch bei großen Formaten extrem plan.

Andere Materialien und Größen auf Anfrage

Aufspannen

Gemälde, Gobelins, Stoffbilder, und Stickereien werden auf Keilrahmen oder Hartfaserplatte aufgespannt.

Seidenmalerei

Seide kann wegen der Empfindlichkeit des Gewebes nicht auf Keilrahmen gespannt werden. Hier gibt es die Möglichkeit das Gemälde für die Einrahmung auf Karton aufzuspannen.

Lickpunkt Bilderrahmen

Hamburg-City | Steinstraße 7 | Mo bis Fr 9-14 und 15-19 Uhr · Sa 9-14 Uhr | Kontakt | Impressum | © 2014 by Blickpunkt

Lickpunkt Bilderrahmen